Anleitungen für die Nutzung der "Gedcom Service Programme"

Hier finden Sie beispielhafte Anleitungen und die dazu gehörenden Steuerdateien, in der Regel von Anwendern erstellt, um verschiedene Aufgaben mit den "Gedcom Service Programmen" zu erledigen:


Dublettenbereinigung mit dem Programm "GSP Duplikate / Merge / Sync"

Kopf
Beim Aufbau einer Familiengenealogie schleichen sich im Laufe der Zeit verschiedene Personen doppelt ein, sei es, dass man bei der Eingabe einer neuen Person nicht kontrolliert hat, ob diese Person bereits im Datenbestand existiert oder weil man eine zweite Genealogie oder Teile einer solchen in die eigene Genealogie integriert hat. Gerade in solchen Fällen kommt es oft vor, dass in verschiedenen Zweigen der Genealogie Personen vorhanden sind, die eigentlich identisch sind, aber die unterschiedlich und eventuell auch mit unterschiedlichen Daten in die dortigen Familienbande eingebunden sind.

Irgendwann kommt dann der Zeitpunkt, dass man diese Dubletten (oder auch Duplikate genannt) bereinigen will. Einige deutsche und internationale Programme bieten dafür auch bereits Optionen innerhalb des jeweiligen Programms, mit denen man diese Bereinigung vornehmen kann. Die meisten Genealogieprogramme haben jedoch keine solche Möglichkeit. Dann bleiben dem Anwender grundsätzlich folgende Möglichkeiten, diese Aufgabe zu bewältigen:

Der Autor Hans-Peter Sterkel - mit Erfahrung in Gedcom Fragen - mit Unterstützung von Wolf Müller - Neuling in Gedcom Fragen - testete und beschreibt hier im Detail das Verfahren, Dubletten (mehrfach vorkommende Personen) seines Datenbestandes im Programm "Ahnenforscher" von Remo Schlauri zu eliminieren.


Sollten Sie Anleitungen und/oder Steuerdateien für von Ihnen gelöste Aufgaben erstellt haben, so können Sie mir diese zur Speicherung an dieser Stelle per Email zuschicken.

 © 2005-2017, Diedrich Hesmer, Herrenberg (D), Saviese (CH)  -  letzte Änderung