OFB - Hinweise für Programm "GES-2000"

Bedingt durch bestimmte Einstell Optionen beim Programm "GES-2000" können beim GEDCOM Export unerwünschte Effekte auftreten, die eine weitere Verarbeitung erschweren. Es steht ein Service Programm "Gedcom Konvertierung" zur Verfügung, diese Effekte zu eliminieren. Details hierzu im Benutzerhandbuch Serviceprogramme im Downloadbereich.



Gedcom Export

Kopf
GES-2000 bietet verschiedene Möglichkeiten für den Gedcom Export, den Standard Export und den PAF-Export. Der PAF-Export entspricht weitgehend dem Gedcom 5.5 Standard, wobei jedoch ein Teil der gespeicherten Informationen gegenüber dem Standard Export verloren gehen. Mit Hilfe des Serviceprogrammes können jedoch ein grosser Teil der Daten, die beim Standard Export nicht dem Gedcom Standard entsprechen, dem OFB nutzbar gemacht werden.

Gedcom Tag DATE mit QUAY auf Folgezeile

Kopf
GES-2000 nutzt die Kombination dieser Zeilen in unterschiedlicher Weise wie nachfolgend beschrieben. Alle 3 Fälle sind in der gcsd-Beispieldatei enthalten.

Gedcom Dateien (ged-Dateien) erwarten bei Datumangaben einschränkende (englischprachige) Vorsatztexte für z.B. vor, nach, um ... GES-2000 stellt diese Information jedoch in kodierter Form in die Folgezeile von der Datumangabe z.B. in der Form "2 DATE 28 MAY 1900" mit der Folgezeile "2 QUAY #", wobei # ein Codebuchstabe ist. Das Serviceprogramm erlaubt eine entsprechende Konvertierung in "2 DATE xxx 28 MAY 1900", wobei "xxx" die entsprechende Gedcom konforme Angabe ist.

Mittels "2 QUAY /" wird eine "nicht-eheliche Partnerschaft" innerhalb des Heiratsdatums unter Gedcom Tag "MARR" kodiert. Auch dies kann durch das Serviceprogramm entsprechend korrigiert werden.

Weiterhin wird "2 QUAY f" für die Angabe eines fehlerhaften Datums verwendet.



Konvertier "2 CONC" in "3 CONC" nach "2 NOTE"

Kopf
In NOTE Datensätzen der Stufe 2 und 3 tritt ein systematischer Fehler auf. Folgen dort "CONT" oder "CONC" Zeilen, so haben diese die falsche Stufenangabe "2". Es muss jedoch die Stufe "3" bzw. "4" sein. Das Serviceprogramm erlaubt eine entsprechende Konvertierung der fehlerhaften Angaben.

Gedcom Tag _WITN für Trauzeuge

Kopf
Bei den Heiraten "1 MARR" werden die Trauzeugen unter "1 _WITN xxx" exportiert. Eine Korrektur in "2 _WITN xxx" kann durch das Gedcom Serviceprogramm erfolgen.

Gedcom Tag _BUCH mit nachfolgenden Tags PAGE und RFN

Kopf
In dem GES-spezifischen Tag "_BUCH" werden ein Teil der Quellenangaben gespeichert. Die Unter-Tags "PAGE" enthält die Seiten-Nr und "RFN" eine Referenz-Nr. Für diese Unter-Tags finden Sie entsprechende Konvertierungsangaben in der Beispieldatei, die diese dem OFB zugänglich machen.

Anmerkung zum Service Programm "Gedcom Konvertierung"

Kopf
Zur Konvertierung finden Sie im Downloadbereich auch eine Beispiel-gcsd-Datei für "GES-2000". Hierzu waren nach Programmstart die Optionen "2 CONC > 3 CONC ...", "Ändere DATE mit QUAY" und "Ändere Zeilenanfang" zu wählen. Diese Datei können Sie nutzen und entsprechend Ihren persönlichen Anforderungen anpassen. Entsprechend sind die Optionen zu wählen.

 © 2005-2017, Diedrich Hesmer, Herrenberg (D), Saviese (CH)  -  letzte Änderung