OFB - Hinweise für Programm "Legacy"

Bedingt durch bestimmte Einstell Optionen oder manuellen Eingaben beim Programm können beim GEDCOM Export unerwünschte Effekte auftreten, die eine weitere Verarbeitung erschweren. Es steht ein Service Programm "Gedcom Konvertierung" zur Verfügung, diese Effekte zu eliminieren. Details hierzu im Benutzerhandbuch im Downloadbereich.



Datumangaben mit deutschen Zusatztexten

Kopf
Gedcom Dateien (ged-Dateien) erwarten Datumangaben in der Form "DATE TT MON JJJJ" oder in der Sonderform mit entsprechendem (englischprachigem) Vorsatz "DATE xxx TT MON JJJJ" bzw. in der Doppelform "DATE yyy TT MON JJJJ zzz TT MON JJJJ". Details dazu im Benutzerhandbuch. Auch für die Angabe von "MON" ist die englische Abkürzung zu wählen. Das Serviceprogramm erlaubt eine entsprechende Konvertierung fehlerhafter Angaben.

Konvertier "2 CONT" in "1 CONT" nach "1 CONC/CONT"

Kopf
In NOTE Datensätzen tritt vereinzelt ein systematischer Fehler auf. Es steht dort eine Zeile "2 CONT ..." nach einer Zeile "1 CONT" ohne Text oder eine Zeile "1 CONC ..." mit Text. In beiden Fällen muss es an Stelle "2 CONT ..." "1 CONT ... " heissen. Das Serviceprogramm erlaubt eine entsprechende Konvertierung der fehlerhaften Angaben.

Anmerkung zum Service Programm "Gedcom Konvertierung"

Kopf
Zur Konvertierung finden Sie im Downloadbereich auch eine Beispiel-gcsd-Datei für "Legacy". Hierzu waren nach Programmstart die Optionen "2 CONT > 1 CONT ..." und "Ändere DATE Text" zu wählen. Diese Datei können Sie nutzen und entsprechend Ihren persönlichen Anforderungen anpassen. Entsprechend sind die Optionen zu wählen.

Gedcom Export

Kopf
Legacy bietet verschiedene Möglichkeiten für den Gedcom Export. Verwenden Sie für das OFB immer den Export "Nur Gedcom 5.5".

 © 2005-2017, Diedrich Hesmer, Herrenberg (D), Saviese (CH)  -  letzte Änderung