Datenschutz

Um einen optimalen Datenschutz zu gewährleisten, bietet das OFB 2 Stufen für den Datenschutz an.

Standard Datenschutz

Kopf
Mit dem Standard Datenschutz können die Kriterien für die gültigen Bestimmungen, entsprechend der Gesetzgebung der einzelnen Länder, in dem nachfolgenden Fenster definiert werden.
DS Standard
DS Standard - Sonderfälle
Die Berechnung des Datenschutzes erfolgt in folgender Reihenfolge:

Datenschutz Individuell

Kopf
Das entsprechende Fenster erlaubt die Wahl dieser Prüfung und enthält weitere Hinweise als Information.
DS Individuell

Wie der Name sagt, handelt es sich hier um einen personenbezogenen individuellen Datenschutz. Daher muss die entsprechende Information auch in der ged-Datei bei der betreffenden Person enthalten sein. Diese Information ist ein Kennzeichen, dass die Schärfe des Datenschutzes festlegt. Verfügbar sind die 4 Codewerte "1" .. "4", deren Bedeutung im Bild angegeben ist.

Sollte ein "Datenschutz Individuell" gewählt sein, so werden die Ergebnisse des Standard Datenschutzes entsprechend angepasst. Es werden nur Personen geprüft, die durch den Standard Datenschutz geschützt werden.

Etablierung in den Genealogie-Programmen

Diese Codewerte sind in keinem Standard enthalten und es gibt kein Genealogie-Programm, dass hierfür Standard Datenfelder zur Verfügung stellt. Fast alle Programme bieten jedoch die Möglichkeit, sog. "Benutzerdefinierte" Ereignisse oder Fakten festzulegen. Legen Sie in Ihrem Programm so ein "Ereignis" an und nennen es z.B."DS-Individuell". In dieses Feld können Sie nun für die betroffenen Personen die Werte "1" bis "4" eingeben. Für das Programm "Ahnenforscher" finden Sie hier eine separate Beschreibung

Übertragung und Verarbeitung im OFB

Als erstes erfolgt der Export der Daten in eine ged-Datei.

Zur Vorbereitung der Verarbeitung im OFB muss nun einmalig die "Gedcom Profil Datei" (ogp-Datei) mit dem "Gedcom Profil" Programm an das neuen Datenfeld angepasst werden. Hierzu starten Sie das Programm und laden Ihre ogp-Datei. Markieren Sie im Hauptfenster im Reiter "Generell" das Feld für "Datenschutz Individ" und gehen zum Reiter "Datenschutz Individ". Hier wählen Sie die Methode, die der Darstellung in der ged-Datei entspricht. Ggf. müssen Sie die ged-Datei in einem Texteditor öffnen und die Speicherung feststellen (speichern Sie die Datei nicht versehentlich). Nach Wahl der Methode müssen Sie im freigegebenen Eingabefenster den Text entsprechend der ged-Datei anpassen. Danach speichern Sie die ogp-Datei wieder. Sie steht nun dem OFB in korrekter Weise wieder zur Verfügung. Bei mehreren Dateien bitte jede separat in gleicher Weise.

© 2011-2017, Diedrich Hesmer, Herrenberg (D), Saviese (CH)  -  letzte Änderung
Kopf